Copy to clipboardErrorCopied

22

.

12

.

2021

8.000 Euro für die Spendenplattform WirWunder

Sparkasse Bodensee fördert besonders beeindruckende Projekte auf der Spendenplattform WirWunder mit insgesamt 8.000. Eine willkommene Starthilfe für Vereine und Organisationen.

Seit Oktober diesen Jahres ist die neue Online-Spendenplattform der Sparkasse Bodensee auf www.wirwunder.de/bodensee aktiv. Vereine und gemeinnützige Organisationen können hier für ihre Projekte ganz einfach Spenden sammeln. Zum Neustart der Plattform gab es für registrierte Projekte von der Sparkasse Bodensee eine Starthilfe obendrauf.

Die ersten 25 Projekte, die bis zum 19. Dezember 2021 erfolgreich 100 Euro Spendengelder auf der neuen Plattform sammeln konnten, erhielten 200 Euro Starthilfe on top. Besonders beeindruckende Projekte wurden von einer Jury der Sparkasse Bodensee ausgewählt und erhielten je 500 Euro Förderung. Außerdem wurde unter allen auf „WirWunder“ registrierten Projekten viermal ein Facebook-Sonderpreis in Höhe von je 250 Euro verlost. Facebook-Freunde der Sparkasse konnten über ihre Favoriten direkt abstimmen. „Alle 29 Projekte hätten im Grunde Preise für das, was sie täglich bewirken, verdient“, zieht Susanne Gambert, zuständig für die Spendenplattform bei der Sparkasse, den Hut vor allen Vereinen und Organisationen.

"Mit unserer regionalen Spendenplattform bringen wir soziale Projekte aus der Bodenseeregion mit engagierten Menschen zusammen. Als Sparkasse sehen wir uns hier in der Verantwortung und möchten unseren Teil dazu beitragen, langfristig, transparent und zeitgemäß Spenden zu sammeln“, betont Lothar Mayer, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Bodensee.

Informationskasten

Je 500 Euro erhielten folgende vier Projekte

- Urmel Kinder-Krebshilfe e.V. – für das Projekt „Urlaub im Urmel-Haus für krebskranke Kinder – Wir renovieren!“

- Teuringer busle e.V. – für das Projekt „ruf an und fahr mit“

- Stiftergemeinschaft der Sparkasse Bodensee – Stiftung für Menschen mit Handicap

- Ines und Elly Dahm Stiftung des DRK Konstanz – für das Projekt „Hilfe für Frauen in Not in Konstanz“

Je 250 Euro erhielten folgende vier Projekte

- Förderverein Kameradschaft THW Ortsverband Konstanz e.V. – für das Projekt „Anschaffung eines Gabelstaplers“

- Schützengilde Baindt 1925 e.V. – für das Projekt „Neue Ausstattung für Jugendarbeit“

- Urmel Kinder-Krebshilfe e.V. – für das Projekt „Urlaub im Urmel-Haus für krebskranke Kinder – Wir renovieren!“

- Helft uns Helfen e.V. – für das Projekt „Bildung - Eine warme Mahlzeit - Eine Chance“