Copy to clipboardErrorCopied

15

.

10

.

2022

Saisonales Herbstgericht - Kürbisspalten und saisonalem Stampf

Kürbisspalten und saisonalem Stampf - jetzt im Herbst ein saisonales Highlight (4 Personen)

Ihr braucht dazu:

·        2 Knoblauchzehen,

·        1 Hokkaido-Kürbis, 6 EL Olivenöl,

·        Salz

·        Pfeffer

·        ca.50 Salbeiblätter

·        600g Kartoffeln

·        800g Knollensellerie

·        2 Karotten

·        50g Butter

·        150 ml Milch ( vegane Version)

 

1.      Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch dann in 12-14 cm Scheiben schneiden. Kürbisspalten mit Olivenöl und Knoblauch gut vermengen, mit Salz und Pfefferwürzen.

2.      Die Kürbisspalten danach jeweils mit ca. 4 Salbeiblättern und je nach Wunsch mit zwei Scheiben Bacon umwickeln. Die Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen.

3.      Die Kartoffeln, den Sellerie und die Karotten schälen. Alles in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen und mit Butter und Milch grobzerstampfen. Den Stampf mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbisspalten aus dem Ofen nehmen und mit dem Stampf garnieren.