Copy to clipboardErrorCopied

Nachhaltig-keitsbericht Digital

Nachhaltigkeitsbericht digital

Erfahren Sie mehr über unsere Initiativen und unser Engagement

Wer wir sind

23 Geschäfts- & 31 Selbstbedienungs-Stellen

254.600 Kund*innen

703 Mitarbeitende

45 Auszubildende

Unser einzigartiges Geschäftsmodell:

Unser Unternehmensziel ist nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Steigerung des Gemeinwohls.

Wir stehen zu 100% zur regionalen Marktorientierung und bekennen uns zu unserem gesellschaftlichem Auftrag in der Region Bodensee.

Unser Selbstverständnis basiert auf Ökonomie, sozialer Verantwortung und Ökologie.

Was leisten wir?

Wir begrenzen den Klimawandel

Mit dem Betreiben eigener Blockkraftwerke und der zunehmenden Abdeckung unserer Stromversorgung mit eigenen Solarkraftwerken tragen wir zum Erreichen des 2-Grad-Ziels bei.
Wir beteiligen uns außerdem an wichtigen Zukunftsfragen in der Region, wie z.B. der Förderung von E-Mobilität im Bodenseeraum.

Wir denken an morgen

Als Marktführer in der Finanzierung von privatem Wohneigentum fördern wir die Zukunftsfähigkeit unserer Region. Mithilfe nachhaltiger Produktalternativen und Finanzprodukte und der S-VorteilsWelt geben wir diese Denkanstöße direkt an unsere Kund*innen weiter.

Wir haben die Umwelt im Blick

Durch die Unterstützung von energieeffizientem Bauen & Sanieren in der Region und die gezielte Finanzierung von Erzeugungsanlagen im Bereich erneuerbarer Energien tragen wir einen aktiven Teil zum nachhaltigen (Um-)denken bei.

Gesellschaftliches Engagement wird bei uns groß geschrieben

In Form von Stiftungen, Spendenplattform, Sponsoring und Engagement in sozialen und ökologischen Initiativen in der Region sind wir mittendrin, statt nur dabei.
Teil dessen: ein Girokonto für alle Bürgerinnen und Bürger.

Wir sind ein flexibler Arbeitgeber

Wir bieten Arbeits- und Ausbildungsplätze als flexibler und attraktiver Arbeitgeber. Wir schreiben uns Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildung und betriebliches Gesundheitsmanagement auf die Fahnen und sind offiziell zertifiziert als "Gesundes Unternehmen".

Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit

Wir bevorzugen Dienstleistungsunternehmen und Handwerksbetriebe aus unserer Region und/oder mit zertifiziertem Nachhaltigkeitssiegel. Dafür steht unsere Lieferantenrichtlinie: unsere Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen bestätigen uns schriftlich die Einhaltung der wesentlichen Nachhaltigkeitsstandards.

Woran arbeiten wir?

Daran, bei Neu- oder Umbauprojekten 10% unter der gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV) zu bleiben.

Am Angebot von mindestens zwei neuen Finanzprodukten aus dem Themenfeld Nachhaltigkeit pro Jahr.

An einer regelmäßigen Analyse und kritischen Bewertung unserer Weiterentwicklung im Sinne der Nachhaltigkeit - beispielsweise in Form des Nachhaltigkeitskompasses.

Unsere Nachhaltigkeit in Zahlen

- Einsatz von Recyclingpapier als Papierhandtücher;

- Aufgrund der Hygienemaßnahmen nahm in 2020 der Papierhandtuchverbrauch zu und damit der Verbrauch an Recyclingpapier.

Reduktion des
Papierverbrauchs

55 Tonnen

38,9 Tonnen

34 Tonnen

Reduktion unseres
Papierverbrauchs

- verstärktes digitales Arbeiten, (Einführung digitale Kreditakte, Digitales Postfach - das besteht schon länger);

- Digitalisierung der Verträge und Rechnungen;

- Arbeiten im Homeoffice.

Davon Recyclingpapier

16 Tonnen

0,5 Tonnen

1 Tonne

Davon
Recyclingpapier

- Steigender Wasserverbrauch in 2020 durch Hygienemaßnahmen (u.a. Händewaschen);

- Wasserintensive Bewässerung der Dachbegrünung auf der Hauptstelle in Friedrichshafen.

Reduktion des
Wasserverlust

8.000 m3

5.346 m3

5.995 m3

Reduktion unseres
Wasserverbrauchs

Weniger gefahrene Kilometer und weniger Energieverbrauch durch das Arbeiten im Homeoffice

Reduktion unserer Treibhausgas-Emissionen

1.976 t CO2

1.669 t CO2

1.520 t CO2

Reduktion unserer
Treibhausgas-Emissionen

- Anstieg von 2019 auf 2020 durch Erhöhung des Müllaufkommens infolge Hygienemaßnahmen / Naßmüll (Papierhandtücher usw.);

- Auslagerung des Materiallagers (Verpackung der Lieferungen nimmt zu).

Reduktion von
Abfällen

372 Tonnen

210 Tonnen

224 Tonnen

Reduktion von
Abfällen

- weniger Mitarbeiter vor Ort;

- Einsatz energiesparender Geräte

Reduktion unseres Stromverbrauchs

32.142 Gigajoule

28.101 Gigajoule

23.854 Gigajoule

Reduktion unseres Stromverbrauchs

Ausbau der nachhaltigen Produktpalette

Investitionen unserer Kunden in Nachhaltigkeitsfonds

15,2 mio Euro

11,1 mio Euro

16,1 mio Euro

Investitionen unserer Kund*innen in Nachhaltigkeitsfonds

Großes Engagement bei vielen gesellschaftsrelevanten gemeinnützigen Vorhaben in der Region

Unsere Unterstützung für Bildung, Sport, Umwelt und Wirtschaft

348.000 Euro

317.000 Euro

347.000 Euro

Unsere Unterstützung für Bildung, Soziales, Sport, Umwelt und Wissenschaft

Ab 2021 wird die Sparkasse Bodensee für jedes bei ihr abgeschlossene Girokonto einen extra Obolus für nachhaltige Projekte spenden

Investitionen unserer Kunden in Spendenbonds

(für die wir pro 1.000€ Anlage 1€ in soziale Einrichtungen oder Projekte spenden)

15.200 Euro

11.100 Euro

16.100 Euro

Wir spenden pro 1.000€ Anlage 1€ an soziale Einrichtungen oder Projekte

Unsere Nachhaltigkeitsberichte als Download

Nachhaltigkeitsbericht 2020

Nachhaltigkeitsbericht 2019

Nachhaltigkeitsbericht 2018

Nachhaltigkeitsbericht 2017